Nun sind es 125 Jahre Imkerei... Bereits am 27. Juli 1890 wurde der Imkerverein in Kaltenkirchen anläßlich einer Imkerwanderausstellung im Gasthof Busch gegründet. Schon in der damaliger Zeit ist die Notwendigkeit des Naturschutzes und der Bedarf nach Informationsaustausch zwischen den Imkern erkannt worden. 1968 erweitert sich der Verein durch Anschluß des Imkervereins Wakendorf / Henstedt zu seiner heutigen Form und Namen. Am 8. April 2010 erfolgte der Eintrag in das Vereinsregister des Amtsgerichts Kiel unter der Nummer VR5528Ki. In den letzten Jahren ist der Verein stetig gewachsen und hat seine Mitgliederzahl um mehr als ein Drittel erhöhen können. Zahlreiche Vereinsaktivitäten wie “Schnupper”-Veranstal- tungen, Imker- und Honigkurse und eine rege Öffentlichkeitsarbeit haben dazu beigetragen. Darauf dürfen wir doch etwas stolz seien?
  Wir über uns
  Wir über uns
  Wir über uns
Die Bienenhüter werden vertreten durch den Vorstand Rüdiger Schulz, Ellerau (1. Vorsitzender), Stefan Zienert, Henstedt-Ulzburg (2. Vorsitzender), Jens Bardenhagen, Kaltenkirchen (Kassenwart) und den Beisitzern Dr. Jens Gräper, Ellerau (PR/Öffentlichkeitsdarstellung), Hans-Erich Griese, Wahlstedt (Völkerführung/Fortbildung/Honig), Lutz Nickel, Kisdorfer-Wohld (Bienengesundheit/Wanderung), H.-Günther Schröder, Quickborn (Schriftführer), die als erweiterter Vorstand zur Unterstützung des Vorstandes fungieren.